Leistungen

Krebsvorsorge

Krebsvorsorge Gespräch mit Patientin

Unser spezielles Krebsfrüherkennungsprogramm (Wunschleistungen) zusätzlich zu den Kassenleistungen umfasst folgende Untersuchungen:

  • Becken-Ultraschall
  • Brust-Ultraschall
  • Dünnschicht-Zytologie
  • HPV-Test
  • Immunologischer Test auf Blut im Stuhl
  • Tumormarkerbestimmung

Leistungen zur Krebsvorsorge

Brustkrebsfrüherkennnung
(auch für Männer)

Dünnschichtkrebsabstrich

Der Dünnschicht-Abstrich vom Muttermund und Gebärmutterhals bietet durch ein verbessertes Abstrichverfahren eine deutlich höhere Aussagekraft und Sicherheit als der herkömmliche Abstrich.

High-Speed-Stanzbiopsie

Falls wir doch einen auffälligen Befund bei der Untersuchung Ihrer Brust festgestellt haben, können wir in unserer Praxis mit der Hochgeschwindigkeits-Stanzbiopsie relativ einfach ermitteln, ob es sich um einen bösartigen Tumor handelt. Bei dieser Methode wird unter örtlicher Betäubung eine kleine Gewebeprobe an der entsprechenden Stelle der Brust entnommen, die dann von einem Pathologen auf Krebszellen untersucht wird.

 

Dieser unkomplizierte Eingriff kann Ihnen unter Umständen eine aufwändige Operation ersparen.

HPV-Test

Dieser Test wird zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs eingesetzt. Hierbei wird der Abstrich mit Hilfe der DNA-Technologie auf humane Papillomaviren (HPV) untersucht.

Immunologischer Test auf Blut im Stuhl

Je früher eine Krebserkrankung erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Aus diesem Grund: Gehen Sie regelmäßig alljährlich zur Krebsvorsorgeuntersuchung!

Krebsvorsorgeuntersuchung

Je früher eine Krebserkrankung erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Aus diesem Grund: Gehen Sie regelmäßig alljährlich zur Krebsvorsorgeuntersuchung!

Mamma-Sonografie

Zur Früherkennung von Brustkrebs bei Frauen und Männern

Die Mamma-Sonografie ist eine Ultraschalluntersuchung der Brust. Mit Hilfe eines speziellen hochauflösenden Ultraschallgerätes können wir die Brustdrüse untersuchen und Auffälligkeiten sofort erkennen. Die Mamma-Sonografie hat gegenüber der Mammografie den entscheidenden Vorteil, dass der Körper nicht durch Röntgenstrahlen belastet wird und auch bei dichtem Brustgewebe aussagekräftige Untersuchungsergebnisse liefert. Zudem können z.B. Zysten in der Brust, die Beschwerden verursachen, gleich unter Ultraschallsicht entleert werden.

Auch bei Männern kann mit Hilfe der Mamma-Sonografie Brustkrebs im Frühstadium erkannt werden.

Wenn sich kein Knoten ertasten lässt, ist die Mamma-Sonografie eine Wunschleistung zur Früherkennung von Brustkrebs. Sprechen Sie mit uns über die Anwendungsmöglichkeiten und die Kosten.

 

Sprechzeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

7:45 – 11:30     14:30 – 18:00
8:00 – 11:30     14:30 – 18:00
7:45 – 11:30
7:45 – 11:30     14:30 – 18:00
8:00 – 11:30 

 

Dienstag

13:30 – 14:00  Mädchensprechstunde

nur Frau Dr. Ackermann

bis 18:30 Abendsprechstunde 

nur Frau Dr. Ackermann

 

Aktuelles

Unsere Praxis bleibt vom 22.8.-26.8. geschlossen. In dieser Zeit übernimmt Herr Dr. Schillfahrt für uns die Vertretung.

Die nächste Mädchensprechstunde findet am 30.8. statt.

Mädchensprechstunde

Aufgrund der starken Anfrage können wir zur Zeit leider keine neuen Mädchen in der Mädchensprechstunde aufnehmen.
Wir bitten um Verständnis!

Termine zur Mädchensprechstunde

Die Mädchensprechstunde findet immer am Dienstag in der Zeit von 13:30 – 14:00 statt.

Kontakt

So erreichen Sie uns

Gynäkologisches Zentrum VS

Dr. med. Peter N. Pfaff
Dr. med. Kristina Ackermann

 

Paradiesgasse 2
78050 VS – Villingen

 

Telefon   0 77 21 / 22 0 55
Telefax   0 77 21 / 41 41